Unfall
Lange Staus nach Auffahrunfall auf der B19 zwischen Sigishofen und Fischen

13Bilder

Am Samstag Vormittag ist auf der B19 bei Fischen in Richtung Sonthofen ein Wohnmobil auf ein Auto aufgefahren. Die Autofahrerin hatte abgebremst, um ein weiteres Auto von einem Feldweg in die B19 einbiegen zu lassen. Der Wohnmobilfahrer aus Heidelberg erkannte die Situation zu spät und prallte seitlich in das Heck des Autos.

Ein vorbeifahrender Rettungswagen leistete Erste Hilfe. Verletzt wurde niemand, allerdings erlitten alle Unfallbeteiligten einen Schock.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Es staute sich teilweise bis an den Fischener Skilift und bis an die B19-Auffahrt Sonthofen-Nord.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019