Giftköder
Hund in Fischen vergiftet: Polizei bittet um Hinweise

Beim Ausführen im Kurpark am Montagfrüh stöberte eine siebenjährige Labradorhündin eines Fußgängers im Unterholz einen offensichtlich vergifteten Fleischköder auf.

Kurz nachdem die Hündin diesen verspeist hatte, kollabierte das Tier. Trotz sofortiger Hilfe in einer Tierklinik in Sonthofen verstarb sie noch am gleichen Tag.

Die Hintergründe zum Ablageort und Motiv sind derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, bittet um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019