Diebstahl
Geldbörsen aus Einkaufswagen im Oberallgäu gestohlen - Verhaltenstipps von der Polizei

Am Freitagnachmittag wurde einer 65-jährigen Dame die Geldbörse aus den Einkaufswagen entwendet. Die Frau hatte ihre Geldbörse in eine Stofftasche eingewickelt und diese in den Einkaufswagen gelegt. Während des Einkaufs in einem Lebensmittelmarkt Am Anger entwendete der bislang unbekannte Täter die Geldbörse, ohne dass die Geschädigte dies bemerkte.

Erst an der Kasse wurde die 65-jährige auf den Diebstahl aufmerksam. Der Täter war allerdings so dreist, dass er noch während des Einkaufes der Geschädigten an einer nahegelegenen Bank zwei Geldabhebungen in Höhe von 1.700 Euro tätigte.

Immenstadt: Während eine 72-jährige Immenstädterin in einem Verbrauchermarkt in Immenstadt einkaufte, ließ sie ihren blauen Stoffbeutel, in dem sich ihre Geldbörse befand, am Einkaufswagen hängen. An der Kasse bemerkte sie dann, dass die Geldbörse fehlte. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf 80,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt, 08323/96100, zu melden.

Verhaltenstipps:

· Nehmen Sie nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich an Wertgegenständen mit.

· Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse. Bewahren Sie Ihren Geldbeutel nicht in der Gesäßtasche auf.

· Tragen Sie Geld, EC- oder Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung und möglichst dicht am Körper.

· Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen oder Ihren Rucksack verschlossen auf der Körpervorderseite. Klemmen Sie sich die Tasche bzw. den Rucksack unter den Arm.

· Behalten Sie Ihre Tasche bzw. den Rucksack beim Einkaufen, beim Restaurantbesuch und im Stadion immer bei sich und im Auge. Denken Sie daran: Sollten Sie trotz aller Vorsicht Opfer eines Diebstahls geworden sein, versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Prägen Sie sich nach Möglichkeit die Täterbeschreibung und den Handlungsablauf genau ein. Bitten Sie Passanten und andere Beobachter der Straftat, sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Notieren Sie sich deren Personalien und informieren Sie nach der Tat unverzüglich die Polizei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen