Unfall
Frau (91) übersieht auf der B19 bei Fischen abbiegende Autos und wird schwer verletzt

Am Montagvormittag war eine 91-jährige Autofahrerin auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf unterwegs. Auf Höhe der Bahnhofstraße übersah sie zwei wartende Fahrzeuge, die nach links abbiegen wollten und zunächst wegen des Gegenverkehrs angehalten hatten.

Durch den ungebremsten Aufprall wurde die Verursacherin schwer verletzt und musste ihn ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beteiligten in den beiden anderen Fahrzeugen blieben unverletzt. Der gesamte Sachschaden lag bei ca. 12.000 Euro. Ein Auto musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019