Körperverletzung
Festbesucherin (40) wird beim Viehscheid in Obermaiselstein verletzt

Am 23.09.17 fand in Obermaiselstein der alljährliche traditionelle Viehscheid statt. Das gute Wetter lockte ca. 25.000 Schaulustige nach Obermaiselstein, um das Treiben zu bestaunen. Der Vor- und Nachmittag verliefen ohne nennenswerte Ereignisse. Jedoch brachten der Abend und die Nacht leider wieder einmal alkoholbedingte Körperverletzungsdelikte und Sachbeschädigungen mit sich.

Bei einer der Rangeleien wurde eine unbeteiligte 40-jährige Festbesucherin versehentlich zu Boden gestoßen und so schwer am Kopf verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Die Polizei Oberstdorf konnte noch in der gleichen Nacht alle Tatverdächtigen ermitteln und wird der Staatsanwaltschaft Kempten die entsprechenden Anzeigen vorlegen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ