Special Blaulicht SPECIAL

Zeugenaufruf
Einschleichdieb (60) in Bolsterlang weiterhin flüchtig

Anfang August trat in Bolsterlang ein 60-jähriger Einschleichdieb in Erscheinung. Die Kripo Kempten geht davon aus, dass der Täter noch in andere Wohnungen und Häuser eindrang und sucht nach möglichen Geschädigten. <%IMG id='1036355' title='Einbruch'%>

Wie berichtet, <%LINK text='tauchte der 60-jährige Tatverdächtige am 08. August in Bolsterlang mit blutenden Händen bei einem Gastwirt auf' id='2046575' tag='' type='Artikel' %>. Wie sich herausstellte, zog sich der Mann die Verletzungen an einer Glastüre in der angrenzenden Nachbarschaft zu – nach Überzeugung der Ermittler geschah dies bei der Suche nach Wertgegenständen.

Dem rechtmäßigen Eigentümer des Objekts erzählte er seinerzeit, dass er lediglich auf Zimmersuche gewesen sei. Die Ermittlungen der Kripo Kempten haben nun ergeben, dass sich der Tatverdächtige im August noch mindestens in zwei weiteren Wohnungen in Bolsterlang eingeschlichen hatte.

Der mutmaßliche Einschleichdieb führte seinerzeit so viel Bargeld mit sich, dass die Beamten davon ausgehen, dass er noch in weitere, bislang unbekannte Wohnungen, eindrang und dort Bargeld entwendete. Die Ermittler sind also auf der Suche nach weiteren Geschädigten.

Wem wurde in den vergangenen zwei Monaten möglicherweise Bargeld aus der Wohnung entwendet? Es wäre durchaus möglich und wahrscheinlich, dass der 60-Jährige nicht nur in Bolsterlang aufgetreten ist.

Hinweise hierzu bitte an die Kripo Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen