Alkohol
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfälle in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal

Nicht schlecht staunte ein Pkw-Eigentümer in der Lindenstraße am Sonntag, 18.08.13, in der Früh, als sein am Vorabend abgestellter Pkw um einige Meter versetzt stand und das Fahrzeugheck einen größeren Schaden aufwies.

Der unfallflüchtige Fahrer, er hatte sein vorderes Kennzeichen am Unfallort zurückgelassen, fuhr anschließend in das Kleine Walsertal und verursachte dort einen weiteren Unfall. Auf der L 201 kollidierte er am Ortseingang von Hirschegg frontal mit einem vollbesetzten Taxi. Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass bei diesem Unfall keine Personen verletzt wurden.

Der 22-jährige Mann stand zum Zeitpunkt der Unfälle erheblich unter Alkohol. Auf ihn warten nun in Deutschland und Österreich u.a. Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheitsfahrt und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Der Führerschein wurde durch die österreichische Polizei sichergestellt. Die Schadenshöhe beim Unfall in Oberstdorf beträgt etwa 5.000 Euro, beim zweiten Unfall entstand an beiden Fahrzeugen vermutlich Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen