Alkohol
Betrunkener Autofahrer (40) flüchtet in Obermaiselstein vor Polizei

Nachdem einer Polizeistreife ein mit überhöhter Geschwindigkeit durch Obermaiselstein rasendes Auto am Donnerstagmorgen gegen 1.30 Uhr auffiel, versuchte diese, den Fahrzeuglenker anzuhalten.

Dabei überfuhr er noch eine rote Baustellenampel und ignorierte auf mehrere hundert Meter die Anhaltesignale der Polizei. Nachdem der Mitte 40-Jährige doch schlussendlich angehalten werden konnte, verhielt er sich unkooperativ.

Da er stark nach Alkohol roch, wurde ihm ein freiwilliger Alkotest angeboten, der weit über der 1,1 Promille Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit lag. Eine Blutentnahme folgte wie ebenso die sofort erfolgte Führerscheinbeschlagnahme.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019