Alkohol
Betrunkener (29) versucht Ex-Frau (28) in Fischen niederzufahren

Am Freitagmittag bekam eine 28-jährige Dame ungebetener Besuch von ihrem alkoholisierten 29-jährigen Ex-Ehemann. Bei diesem Aufeinandertreffen kam es zu Beleidigungen, Sachbeschädigungen und zu einer versuchten Körperverletzung gegenüber seiner Ex-Frau und ihrem aktuellen Lebenspartner.

Anschließend wollte er mit einem geliehenen Kleintransporter davonfahren. Noch vor Ort touchierte der Ex-Ehemann beim Ausparken mit dem Transporter ein parkendes Fahrzeug und einen Gartenzaun. Bei der weiteren Flucht versuchte er seine Ex-Frau niederzufahren.

Geistesgegenwärtig konnte diese sich durch einen beherzten Sprung in Sicherheit bringen. Der stark alkoholisierte Unfallflüchtige konnte in Kempten durch die Polizei aus dem Verkehr gezogen werden.

Zur Verhinderung von weiteren Straftaten wurde er bis zum darauffolgenden Tag in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Haftzelle verbringen. Der 29-jährige Ex-Mann erhält Strafanzeigen wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht, Bedrohung, Versuchte Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019