Streit
Autofahrer schlägt Fußgängerin (43) nach Faschingsumzug in Fischen ins Gesicht

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Pia Jakob

Kurz nach Mittag lief eine 43-jährige Frau auf dem Imbergweg. Als sie auf der schmalen Straße ein Auto überholte, geriet sie, da sie vom Außenspiegel gestreift wurde, ins Straucheln und musste sich auf der Motorhaube eines anderen Autos abstützen. Anschließend schrie sie dem Fahrer ihren Unmut darüber nach. Der Fahrer hielt an, stieg aus und schlug ihr unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht. Da es sich um einen Werkswagen eines Automobilherstellers handelt, muss der beschuldigte Fahrer nun noch ermittelt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ