Verkehr
Autofahrer fährt mit Skischuhen Auto: Sonthofer Polizei hat mit diesem und weiteren kleinen Unfällen zu tun

Im Laufe des Freitag ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizei Sonthofen mehrere kleinere Verkehrsunfälle, die hauptsächlich auf die Unachtsamkeit der jeweiligen Fahrzeugführer begründeten.

So bemerkte u.a. ein Fahrzeuglenker nicht dass sein Vordermann bremste und fuhr auf dessen Pkw auf. In einem weiteren Fall streiften sich zwei Pkw–Fahrer im Begegnungsverkehr auf einer durch den Schneefall verengten Straße. Auf der Bundesstraße im Skigebiet Unterjoch wollte ein ortsunkundiger Fahrer in einer Parkbucht seinen Pkw wenden und übersah dabei ein heranfahrendes weiteres Fahrzeug.

Der Lenker dieses Pkw musste Ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden, kam dabei auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und schleuderte in einen Schneehaufen neben der Fahrbahn.

Durch die Polizeibeamten wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass einer der Fahrer mit Skischuhen sein Fahrzeug fuhr. Bei allen Unfällen wurden keine Personen verletzt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die Fahrer wurden jeweils mit einem entsprechenden Bußgeld belegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen