Außer Kontrolle
Auto überschlägt sich bei Oberstdorf: Mann (35) bleibt unverletzt

Fahrzeug überschlägt sich. Fahrer (35) bleibt unverletzt (Symbolbild)
  • Fahrzeug überschlägt sich. Fahrer (35) bleibt unverletzt (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Am frühen Samstagabend fuhr ein 35-jähriger Mann aus Oberstdorf mit seinem Pkw auf der B19, vom sogenannten Geiger-Kreisel in Richtung Kleinwalsertal. In einer langgezogenen Linkskurve geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, sodass es nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf der Seite zum Liegen kam.

In dem verunfallten Pkw befand sich lediglich der Fahrer, welcher sich ohne Verletzungen aus dem Pkw befreien konnte. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen