Unfall
Auto durchbricht Leitplanke und bleibt an Hausmauer bei Fischen stehen: Fahrerin (51) wird schwer verletzt

17Bilder

Die 51-Jährige fuhr nach ersten Erkenntnissen von Maderhalm in Richtung Fischen. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitplanke. Eine Zeugin hat sich vom Unfallort entfernt und wird gesucht.

Anschließend fuhr sie über die B19 und über einen weiteren Abhang in eine Wiese, wo sie an einer Hausmauer zum Stehen kam. Die Fahrerin musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Sonthofen nach einer Frau, die den Unfall beobachtet haben soll, sich jedoch vor Eintreffen der Polizei von der Unfallstelle entfernt hatte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen