Verkehr
Ausflüge an Pfingsten: Wieder viele Falschparker im Allgäu festgestellt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von David Yeow

Das verlängerte Pfingstwochenende hat erneut viele Ausflügler in das Allgäu gelockt und wieder ist es dadurch zu einer Vielzahl an Parkverstößen gekommen.

Im Bereich Oberstdorf/Reichenbach waren die vorhandenen Wanderparkplätze bereits ab 10 Uhr komplett belegt. Die Folge: Viele Autofahrer stellten ihre Fahrzeuge in Halte- und Parkverbotszonen ab. Auf der Kreisstraße OA 4 zwischen Reichenbach und Schöllang verwarnte die Polizei allein am Sonntag rund 170 Autofahrer wegen Parkverstößen.

In Rettenbach und Blaichach registrierte die Polizei während des Pfingstsonntags insgesamt 33 Fahrzeuge, die verbotswidrig in Landschaftsschutzgebieten abgestellt waren. Dabei handelte es sich unter anderem um die Schutzgebiete Illerschleife (Rottachmühle), Großer Alpsee und dem Autalweg im Schutzgebiet "Nagelfluhkette".

Viel zu tun hatte die Polizei auch im Raum Schwangau/Halblech. Vier PKW waren dort ebenfalls im einem Landschaftsschutzgebiet abgestellt. 72 Fahrzeuge waren in den Nachtstunden auf einem Parkplatz geparkt, der während dieses Zeitraums nicht benutzt werden durfte. 

Bereits am Samstag hatte die Polizei im Raum Oberstdorf eine Vielzahl an Falschparkern verwarnen müssen. 

Ausflüge zu Pfingsten: Rund 60 Falschparker in Oberstdorf verwarnt

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen