Versehen
Am Kopf verletzt: Partygast (38) stürzt in Glasscheibe

Bei einer privaten Party in einem Mehrfamilienhaus in Balderschwang wurde ein 38-jähriger Mann nicht unerheblich verletzt. Die zum Teil erheblich angetrunkenen Gäste tanzten in den Abendstunden in einem der Zimmer, als der 38-Jährige versehentlich geschubst wurde.

Er konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten und prallte mit dem Kopf in einen Glasscheibe. Dabei zog er sich eine lange blutende Wunde am Hinterkopf zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Es wird wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen einen 22-jährigen Gast ermittelt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ