"Aggressives Verhalten"
12-Jähriger mit "Rambo"-Messer schockt Badegäste am Freibergsee in Oberstdorf

Am Mittwoch, 21.07.2021 teilte gegen 15:30 Uhr ein Badeaufseher des Naturfreibades am Freibergsee bei der Polizei Oberstdorf mit, dass im Bereich der Liegewiesen ein etwa zwölfjähriger Junge mit einem großen Messer herumlaufen würde. (Symbolbild)
  • Am Mittwoch, 21.07.2021 teilte gegen 15:30 Uhr ein Badeaufseher des Naturfreibades am Freibergsee bei der Polizei Oberstdorf mit, dass im Bereich der Liegewiesen ein etwa zwölfjähriger Junge mit einem großen Messer herumlaufen würde. (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Lesnitsky auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Entsetzen am Mittwochnachmittag im Naturfreibad am Freibergsee bei Oberstdorf: Ein Junge (ca. 12) läuft mit einem "rambo-mäßigen" Survivalmesser (Klingenlänge: ca. 20 cm) im Bereich der Liegewiese herum und verhält sich augenscheinlich aggressiv. Ein Badeaufseher hat die Oberstdorfer Polizei eingeschaltet. 

Als die Polizei gerade in Anfahrt war, verließ der Junge das Gelände, begleitet von einem Mann, der vermutlich sein Vater ist. Die Beamten haben beide nicht mehr angetroffen. Im Rahmen der weiteren Aufnahme hat die Polizeistreife keine akute Bedrohungssituation mehr festgestellt und daher den Einsatz beendet.

Polizei sucht Zeugen

Bei dem Messer handelte es sich angeblich um eine Art Survivalmesser mit einer Klingenlänge von rund 20 cm. Das Kind war mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Zeugen beschreiben den Jungen als "asiatisch/indisch" aussehend. Der Vater soll etwa zwei Meter groß und hellhäutig sein. Wer Angaben zu den Personalien der beiden machen kann oder von dem Vorfall betroffen war, wird gebeten, sich bei der Polizei in Oberstdorf zu melden.

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen