Unfall
Zwei Allgäuer bei Lawinenabgang am Ifen verschüttet und gerettet

Am Ifen im Kleinwalsertal ist am Sonntagmittag eine Lawine abgegangen. Dabei wurden zwei Skitourengeher aus dem Allgäu verschüttet.

Der eine konnte sich selbst aus den Schneemassen befreien. Den anderen konnten sein Kamerad und weitere Skitourengeher, die den Unfall beobachtet hatten, freischaufeln. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Immenstädter Krankenhaus geflogen.

Oberhalb von 1.700 Metern herrscht im Allgäu derzeit .

Den ganzen Bericht finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 09.12.2013 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen