Ausbildungsmarkt
Zuckerl für Lehrlinge: Allgäuer Unternehmen locken Azubis mit attraktiven Angeboten

Am 1. September ist traditioneller Startschuss für zahlreiche Ausbildungen. Doch die Zeiten, in denen sich die Allgäuer Firmen ihre Azubis aus einem großen Bewerbungsangebot herauspicken konnten, sind in vielen Branchen vorbei.

Manche Unternehmen bemühen sich deshalb durch besondere zusätzliche Angebote, um Nachwuchs zu bekommen. Großen Erfolg mit einem Zusatzangebot verzeichnet nach eigenen Angaben beispielsweise das Oberstdorfer Unternehmen Geiger, das in der Baubranche aktiv ist. 'Als Zuckerl können besonders gute Azubis acht Wochen lang unseren Azubi-Smart fahren, wir zahlen dabei alle anfallenden Kosten wie etwa das Benzin.'

Wer bei Allgäu-Top-Hotels als Lehrling die Ausbildung durchhält, bekommt eine satten Betrag extra. 'Wir geben den Betreffenden dann eine Prämie von 500 Euro', erläutert Dirk Schoppmann, Geschäftsführer des Verbundes.

Welche Allgäuer Unternehmen ihren Lehrlingen welche Angebote bieten, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.06.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen