Wetter
Wintereinbruch in den Allgäuer Alpen: Teilweise über zehn Zentimeter Neuschnee

29Bilder

Mitte Juli - und Neuschnee auf den Bergen. An sich nichts Weltbewegendes, aber in dieser Größenordnung zumindest ungewöhnlich.

Die beiden Bilder entstanden am Donnerstag auf der Bergstation Walmendinger Horn. Hier in 1.990 Metern Höhe ist man vom Hochsommer momentan weiter entfernt als manchmal zur Vorweihnachtszeit: Über 10 Zentimeter Neuschnee sind gefallen.

Der Kälteeinbruch auf den Bergen wird wohl genauso schnell vorüber sein wie er gekommen ist: Richtung Wochenende erwarten die Meteorologen wieder mildere Temperaturen, dann wird auch der Schnee wieder schmelzen. Die Skier können also im Keller bleiben.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019