Weitere nächtliche Vollsperrung der B19 nicht nötig

Nach zwei nächtlichen Vollsperrungen der B19 zwischen Oberstdorf und der Walserschanze, sind die Bauarbeiten zur Asphalterneuerung abgeschlossen. Laut dem Staatlichen Bauamt könne somit die eigentlich geplante neuerliche Sperrung von Samstag auf Sonntag gestrichen werden. Trotzdem müssen noch weitere Arbeiten während der Pfingstferien mit Ampelregelung erledigt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ