Weihnachtszeit
Weihnachtsbäckerei: Raphael (9) und Arthur (7) aus Oberstdorf gewinnen den Laibles-Award

Über 60 Teilnehmer brachten ihre Plätzchen in das Jagdhaus in Oberstdorf. Dort fand heuer der ersten Oberstdorfer 'Laibles-Award' statt. Auch von weit her wurde ein Plätzchenpaket eingeschickt. 'Sogar aus Hannover kam eines', erzählt Hausherrin Margret Bolkart-Fetz.

Der Sternekoch Tobias Eisele und Fritz Gerlach, Lebensmittelprüfer bei der deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, nahmen die Einsendungen unter die Lupe. Nach drei Stunden intensiven Bewertens stand der Sieger fest. Die Vanillekipferl von Raphael (9) und Arthur (7) Schwarz aus Oberstdorf haben die Jury überzeugt.

Mehr zu den Siegern des "Laibles-Award" finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 17.12.2013 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ