Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstdorf

23Bilder

Über 10.000 Besucher strömten am Mittwoch zum Viehscheid in Oberstdorf. So war das Gedränge groß, als die Hirten der Alpen Rappenalpe, Biberalpe, Traufbergalpe, Taufersberg, Bierenwang und Haldenwang mit insgesamt rund 1.000 Stück Jungvieh zum Scheidplatz im Ried zogen.

Dort nahmen die Landwirte ihre Tiere in Empfang und verluden die die Rinder und die Besucher zückten Kameras und Smartphones. Die Herden von Rappenalpe, Bierenwang und Biberalpe führten prächtig geschmückte Kranzrinder voran, weil der Alpsommer ohne Unglück verlaufen war.

Eine weitere Bildergalerie finden Sie auch <a href=http://www.allgaeu.life/ar.2329223>auf allgaeu.life</a>, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im <a href=http://www.all-in.de/aboservice/>im Abonnement</a>.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020