Skispringen
Update: Nach Stromausfall bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf geht es mit der Qualifikation weiter

16Bilder

Aufatmen in Oberstdorf. Der Strom fließt nach fast zweistündiger Unterbrechung wieder. Die Qualifikation konnte etwa 20 Minuten später als geplant beginnen.

Update 17 Uhr:

Die letzten Trainingssprünge gehen jetzt über die Schanze, unmittelbar danach geht es weiter mit der Qualifikation (ursprünglich für 17.15 angesetzt). Eine defekte Endleitung soll schuld sein für den Stromausfall, das brennende Trafo-Häuschen gehört wie viele andere Informationen an diesem Nachmittag in die Kategorie Falschmeldung.

Nach und nach gehen auch rund ums Stadion die Lichter wieder an. Bei der Behebung des Stromschadens, so heißt es von der Feuerwehr, sei in Oberstdorf der Fokus zunächst auf das Krankhaus gelenkt worden.

Alles über den Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf lesen Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 29.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020