Bergwacht
Über 160 Teilnehmer beim Allgäuer Lawinentag

'Schritt –Sonde ein –Sonde aus, Schritt – Sonde ein ..!' Im Gleichschritt gehen die Sucher den imaginären Lawinenkegel ab, in der Hoffnung, Überlebende zu finden.

Ewa 30 Mitglieder der Bergwacht Oberallgäu demonstrierten gestern den mehr als 160 Teilnehmern des 21. Allgäuer Lawinentages am Nebelhorn gekonnt, wie die Kameradensuche im Kleinen, aber auch die professionelle Rettung bei größeren Hilfsmaßnahmen funktioniert.

Ausbilder Matthias Müller (29) aus Burgberg, Fertigungsplaner und am Wochenende ehrenamtlich für die Bergwacht aktiv, resümiert: 'Heuer waren es etwas weniger Teilnehmer als im letzten Jahr, aber das Interesse ist ungebrochen. Zu uns kommen vor allem diejenigen, die sich eine neue Ausrüstung gekauft haben und wissen wollen, wie diese funktioniert.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 29.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen