Toter-oberstdorf
Toter in der Trettach: Polizei geht von einem Unfall aus

Bei dem Toten, der in Oberstdorf gefunden wurde, geht die Polizei von einem Unfall aus. Die Leiche des 69-Jährigen war am Montag von einem Spaziergänger im Bereich einer Kiesbank in der Trettach entdeckt worden. Bei dem Verstorbenen handelte es sich laut Polizei um einen Urlauber aus dem Landkreis Südwestpfalz (Rheinland-Pfalz).

Der ambitionierte Wanderer wurde nach derzeitigem Kenntnisstand am Sonntagvormittag in seiner Frühstückspension zuletzt gesehen.

Wegen der Auffindesituation geht die Polizei von einem Unfall, eventuell in Verbindung mit gesundheitlichen Problemen, als Todesursache aus. Fremdbeteiligung scheidet aus. Die Ermittlungen führt die Kripo Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen