Tourismus
Thermen-Aus in Oberstdorf überrascht Gastgeber

Die Oberstdorf-Therme ist seit 46 Jahren in Betrieb und zeigt inzwischen Alterserscheinungen. Wegen des hohen Wasserverlusts musste beispielsweise das Thermalsolebecken im Saunabereich vorzeitig geschlossen werden.
  • Die Oberstdorf-Therme ist seit 46 Jahren in Betrieb und zeigt inzwischen Alterserscheinungen. Wegen des hohen Wasserverlusts musste beispielsweise das Thermalsolebecken im Saunabereich vorzeitig geschlossen werden.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Vom Aus für die Oberstdorf-Therme Mitte August wurden Hoteliers und Vermieter unterm Nebelhorn überrascht. Dennoch fallen die Reaktionen gelassen aus. Aber es gibt Sorgen, wie die Gäste auf das fehlende Schlechtwetterangebot bei gleichbleibendem Kurbeitrag reagieren. Von einer Busverbindung ins Wonnemar sind nicht alle überzeugt.

„Wir waren schon überrascht“, sagt Jörg King, Ortsvorsitzender des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG). „Es gab vorher auch in den Gesprächsrunden mit dem Bürgermeister und dem Tourismusdirektor nie ein Signal, dass die Therme schon im August schließen wird.“

Die Erwartung sei gewesen, dass das Bad noch bis Ende des Jahres weiterbetrieben wird, bis es abgerissen wird, um für einen Neubau Platz zu machen. „Für den Tourismus ist die geschlossene Therme ein echtes Problem“, sagt King.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 26.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen