Modellversuch
Testphase der Mittelstufe Plus in Bayern: Mit dabei sind das Carl-von-Linde-Gymnasium Kempten und das Gymnasium Oberstdorf

  • Foto: Armin Weigel (dpa)
  • hochgeladen von Heiko Wolf

Lehrer und Eltern standen von Anfang an hinter dem Konzept. Sowohl am Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium Oberstdorf als auch am Carl-von-Linde-Gymnasium Kempten freuen sich die Schulleiter darüber, dass ihre Einrichtungen zu den bayerischen Gymnasien gehören, die beim Pilotprojekt Mittelstufe Plus ausgewählt wurden.

Seit Beginn des neuen Schuljahres haben die Schüler in Oberstdorf und Kempten wieder neun Jahre Zeit bis zum Abitur. Ihre Mittelstufe dauert vier Jahre, im parallel laufenden G 8 sind es drei. Erst in den elften Klassen lernen die Gruppen dann wieder zusammen.

'Da wir viele Leistungssportler an unserer Schule haben, sind wir natürlich froh, dass wir den Zuschlag erhalten haben', sagt Schulleiter Ludwig Haslbeck.

Den ausführlichen Artikel zu Modellprojekt, wie es bei Lehrern und Eltern ankommt, finden Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 17.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen