Therapiehund
Spendensammlung für Oberstdorfer Mädchen (3): Schon über 20.000 Euro zusammengekommen

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Carsten Rehder (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Dank großer Anteilnahme sind bislang über 20.000 Euro für die Ausbildung eines Therapiehundes für ein dreijähriges Mädchen aus Oberstdorf gesammelt worden. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung soll dem kleinen Mädchen ein Therapiehund zur Seite gestellt werden. Das Kind leidet an spinaler Muskelatrophie, einer Erberkrankung die Muskelschwung verursacht. 

Aufgrund ihrer Krankheit sei es dem Mädchen weiter nicht möglich, mit anderen Kindern zu spielen. Aus diesem Grund soll dem Kind ein Therapiehund an die Seite gestellt werden. Die Ausbildung eines solchen Tieres kostet 28.000 Euro. Sollte die noch fehlende Summe gesammelt werden können, stehen die Chancen gut, dass die Dreijährige bereits im Frühjahr einen Therapiehund erhält. 

Der Verein Rehahunde Deutschland habe für das Oberstdorfer Mädchen ein Spendenkonto eingerichtet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 02.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen