Skifahren
Sicherheit beim Wintersport: Safety Day auf dem Fellhorn

Ihr Reaktionsvermögen und ihr Gespür für die richtige Geschwindigkeit konnten die Teilnehmer beim 'Safety Day' des Deutschen Ski-Verbandes und der 'Stiftung Sicherheit im Skisport' (SIS) in einem Parcours auf dem Fellhorn in Oberstdorf testen.

'Die meisten Skifahrer und Snowboarder glauben, dass sie viel langsamer unterwegs sind', sagte Andi König, Sicherheits-Experte des DSV, der die Veranstaltung mit seinem Team zum sechsten Mal in Oberstdorf organisierte. 'Wir wollen Skifahren erfahrbar und erspürbar machen', erläuterte der 43-Jährige. Deshalb hatten König und seine Kollegen neben der Geschwindigkeits-Strecke drei weitere Stationen aufgebaut.

Beim 'Bremsweg-Check' mussten die Teilnehmer nach einer 50 Meter langen Slalomfahrt nach dem letzten Tor schnellstmöglich stoppen. Auch hier lag ein Großteil der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit ihrer Schätzung daneben.

Welche Aufgaben beim 'Safety Day' noch gelöst werden mussten und welche Tipps Sicherheits-Experte König gab, erfahren Sie in der Montag-Ausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 11.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Werner Kempf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019