Beschluss
Schlepplift im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf kann ersetzt werden

Der Schrattenwanglift im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf soll durch eine moderne Sechser-Sesselbahn ersetzt werden.
  • Der Schrattenwanglift im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf soll durch eine moderne Sechser-Sesselbahn ersetzt werden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Der Neubau des Schrattenwanglifts im Söllereck-Skigebiet in Oberstdorf nimmt Fahrt auf. Die Oberstdorfer Bergbahn AG hat die seilbahnrechtliche Bau- und Betriebsgenehmigung für den Neubau einer kuppelbaren 6er-Sesselbahn beantragt. Sie soll als Ersatz für den abzubrechenden Schrattenwang-Schlepplift dienen und auf dessen Trasse errichtet werden. Jetzt befasste sich der Oberstdorfer Bauausschuss mit den Plänen.

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den ersten Schritt des Gesamtprojektes zur Modernisierung des Ski- und Wandergebietes Söllereck, in dessen Rahmen neben der Schrattenwangbahn (2019) die Söllereckbahn I+II (2020), die Wannenbahn (2021) und die Höllwiesbahn (2021) neu gebaut werden und zudem die vorhandene Beschneiungsanlage wesentlich vergrößert werden soll.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019