Busbahnhof
Probleme bei geplantem Umbau des Oberstdorfer Busbahnhofs

  • Foto: Bayer. Staatsministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen
  • hochgeladen von Allgäuer Zeitung

Der Oberstdorfer Busbahnhof ist zu klein. Deswegen wäre eine Erweiterung wünschenswert.

Um keine neuen Tatsachen zu schaffen, die einen Umbau verhindern könnten, stimmte die Mehrheit der Mitglieder des Bauausschusses gegen einen Neubau von Büro- und Sozialräumen der RVA im Bereich der Abstellhalle.

Zudem wurde ein Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan verabschiedet. So soll die Gemeinde künftig Einfluss auf die Gestaltung des Areals erhalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen