Ski Alpin
Olympia in Sotschi: Oberstdorferin Christina Geiger startet heute im Slalom

Im Optimalfall dauert der sportliche Teil Olympias für Christina Geiger zweimal eine Minute. Dann hätte die 24-Jährige vom SC Oberstdorf beide Durchgänge des olympischen Slalomrennens in Krasnaja Poljana ohne Fehler über die Bühne gebracht.

Selbstverständlich ist das in der technisch anspruchsvollsten Disziplin der Alpinen Skirennfahrer nicht. In der rasenden Fahrt durch den dichten Stangenwald ist die Gefahr eines Einfädlers groß. 'Ich werde einfach versuchen, beide Laufe sauber runter zu bringen', sagt Geiger. 'Und dann muss man schauen, was raus kommt.' Im Training habe sie sich zuletzt immer besser gefuhlt.

Der erste Lauf startet am heutigen Freitag um 13.45 MEZ, der zweite um 17.15 Uhr unter Flutlicht.

Was Christina Geiger zu ihrem heutigen Olympia-Start sagt, das lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 21.02.2014 (Seite 18).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019