Kommunalwahl
Offene Wählergemeinschaft Bolsterlang nominiert Bürgermeisterkandidatin Monika Zeller

Die Offene Wählergemeinschaft in Bolsterlang wird Monika Zeller als Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahlen im März 2014 ins Rennen schicken. Die derzeitige Rathauschefin erhielt 81,3 Prozent der Stimmen in der Versammlung. 153 Bürger der Gemeinde Bolsterlang waren zur Aufstellungsversammlung ins 'Kitzebichl' gekommen.

Doch nicht nur um die Bürgermeisterkandidatur ging es, sondern auch um die Wahlliste für das neue Kommunalparlament. Zwölf Gemeinderäte werden in Bolsterlang in den Gemeinderat gewählt.

Neun der amtierenden Räte würden wieder gern dabei sein und bewerben sich gemeinsam mit neun neuen Kandidaten um die Gunst der Wähler. Siegfried Feldengut, Adalbert Bietsch und Hubert Graf dagegen kandidieren nicht erneut.

Mehr zu den Kandidaten finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 26.11.2013 (Seite 32).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen