Internationales Klassikfestival
Oberstdorfer Musiksommer – Meisterkurse und Konzerte im Allgäu

5Bilder

Nach dem erfolgreichen Neustart des Oberstdorfer Musiksommers 2015 unter der künstlerischen Leitung von Professor Eckhard Fischer findet der Oberstdorfer Musiksommer in diesem Jahr von Donnerstag, 28. Juli bis Freitag, 12. August statt.

Mit 18 erstklassigen Konzertveranstaltungen, acht Meis-terkursen und dem traditionellen 'Abend der Begegnung' erfreut der Oberstdorfer Musiksommer 2016 wieder Konzertbesucher und Freunde des Musiksommers mit einem abwechslungsreichen Programm. Neben international bedeutenden Ensembles sind auch junge regionale Nachwuchstalente und renommierte Dozenten zu Gast.

Der Oberstdorfer Musiksommer ist ein bedeutendes Klassikfestival, das nicht zuletzt durch seine Meisterkurse einen hohen internationalen Stellenwert erlangt hat und durch seine außergewöhnlichen Konzertveranstaltungen weit über die Region hinaus ausstrahlt.

In der Kirche

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag, 28. Juli, in der Katholischen Kirche Oberstdorf von der Taschenphilharmonie, dem '.kleinsten Sinfonieorchester der Welt'.

Programm

Auf dem Programm stehen neben dem internationalen Blechbläserensemble 'WorldBrass', das zu einem der bekanntesten Ensembles seiner Art in Deutschland gehört, das preisgekrönte junge koreanische 'Novus String Quartett', der Echopreisträger Felix Klieser (Horn) mit Mona Askua Ott (Klavier), Leonard Elschenbroich – Violoncello (ehemals Stipendiat der Anne-Sophie-Mutter Stiftung), die Violinistin Tanja Becker-Bender, renommierte Ensembles wie das 'Mandelring Quartett', das 'Arcis Saxophon Quartett', das 'Signum Quartett' sowie der Oberstdorfer Valentin Metzger am Akkordeon.

Bergkonzerte

Weitere Höhepunkte im Rahmen der Konzertreihe des Oberstdorfer Musiksommers sind die Bergkonzerte auf dem Nebelhorn am Montag, 1. August, mit den 'Rheinsirenen' und auf dem Fellhorn am Mittwoch, 10. August, mit Wen-Sinn Yang, der zu den vielseitigsten Kunstlerpersonlichkeiten als Kammermusiker und Solist im Cellofach zählt.

Abchlusskonzert

Das Abschlusskonzert im Oberstdorf Haus gibt das aufstrebende Ensemble 'munich brass connection'. Die Meisterkurse für Violine (Prof. Igor Ozim, Prof. Sebastian Schmidt), Violoncello (Prof. Wen-Sinn Yang), Viola (Prof. Barbara Westphal), Flöte (Prof. Gaby Pas-Van Riet), Klarinette (Prof. Thomas Lindhorst), Klavier (Prof. Konrad Elser) und Gesang (Renée Morloc) finden von Montag, 1. bis Dienstag, 9. August, statt. Im Rahmen der Abschlusskonzerte der Meisterkursteilnehmer am Montag/Dienstag, 8./9. August, zeigen die jungen Talente ihr Können.

Infos/Tickets

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oberstdorfer-musiksommer.de oder im Festivalbüro unter der Tel. 0 83 22 / 9 59-20 05.

Karten unter der Ticket-Hotline 08 31 / 2 06-55 55 oder www.allgaeuticket.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen