Oberstdorf/ Südkorea
Oberstdorfer Imagefilm kommt bei FIS-Vorstand gut an

Der Image-Film der Marktgemeinde Oberstdorf um die Bewerbung zur Austragung der Nordischen Ski- Weltmeisterschaft 2017 ist gut beim FIS-Vorstand angekommen. Für den Film gab es viel Lob, so Thomas Weiß von der Allgäuer Zeitung der im südkoreanischen Kangwoland vor Ort ist. Unter anderem sind auch Oberstdorfs Bürgermeister Laurent Mies und Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller nach Südkorea geflogen. Die Entscheidung zur Wahl wird am Donnerstag zu koreanischer Zeit um 19 Uhr bekannt gegeben. Neben Oberstdorf bewerben sich Zakopane in Polen, Lahti in Finnland und Planica in Slowenien.

Den Imagefilm sehen sie unter www.all-in.de/skiwm.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen