Wintersport
Oberstdorfer Gemeinderat unterstützt erneute Bewerbung für Nordische-Ski-WM

Die Erinnerungen an die stimmungsreiche Nordische Skiweltmeisterschaft im Jahr 2005 sind nicht nur bei vielen Oberstdorfern noch wach: sportliche Spitzenleistungen auf den Schanzen und Loipen sowie großartige Stimmung und jubelnde Fans aus der ganzen Welt mit bunten Fahnen auf den Tribünen. Doch in den vergangenen fünf Jahren hat sich Ernüchterung unter dem Nebelhorn breitgemacht: Drei empfindliche Niederlagen kassierten die Oberstdorfer im Bemühen darum, nach 1987 und 2005 zum dritten Mal eine Nordische Ski-WM ins Oberallgäu zu holen.

Das hat Spuren hinterlassen, das wurde auch in den Beratungen des Marktgemeinderates zu einer erneuten Kandidatur deutlich: 'Dass wir so ein Ergebnis eingefahren haben, war schon ernüchternd', sagte Peter Titzler (FW). Dennoch sei es wichtig, sich erneut zu bewerben, forderte Sportreferent Titzler.

Dieser Meinung schlossen sich auch seine Ratskollegen an und stimmten mit breiter Mehrheit für einen neuen Anlauf - oder besser gesagt zwei neue Anläufe: Denn Oberstdorf bewirbt sich neben der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019 auch um die Skiflug-Weltmeisterschaft 2018 - ohne Gegenkandidat.

Den ganzen Bericht >>Der vierte Anlauf<< finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 27.03.2013 (Seite 29). Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020