Tourismus im Allgäu
Special Tourismus im Allgäu SPECIAL

Tourismus im Allgäu
Oberstdorf verzeichnet 2019 knapp 2,7 Millionen Übernachtungen: 168,3 Millionen Euro Wertschöpfung

486 668 Touristen kamen 2019 nach Oberstdorf.
  • 486 668 Touristen kamen 2019 nach Oberstdorf.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Julian Hartmann

2,69 Millionen Übernachtungen verzeichnete die Marktgemeinde Oberstdorf im Jahr 2019. Das entspricht wie die Allgäuer Zeitung berichtet dem zweitbesten Wert in der Geschichte von Tourismus Oberstdorf.

Demnach kamen im vergangen Jahr über 480.000 Gäste nach Oberstdorf. Im Durchschnitt blieben die Urlauber jeweils 5,53 Tage in Oberstdorf.  Die Aufenthaltsdauer blieb somit konstant.168,3 Millionen Euro touristischer Wertschöpfung würden in Oberstdorf laut einer Studie durch die Übernachtungen und die 1,6 Millionen Tagesgäste erzeugt, so Tourismusdirektor Frank Jost. 

Durch Verbesserungen in der Angebots- und Servicequalität ein qualitatives Wachstum erreichen, meint Jost weiter.  Der Gast suche authentische Urlaubsangebote mit hoher Servicequalität. Die Anzahl der Übernachtungen stieg 2019 im Vergleich mit dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre um rund 200.000.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 29.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen