Special Winter SPECIAL

Beschlüsse der Bundesregierungen
Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen: Wintersaisonstart am 11. Januar 2021

Neuer Termin für den Wintersaisonstart 2020/21.
  • Neuer Termin für den Wintersaisonstart 2020/21.
  • Foto: jtrujilloc0 auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen haben den Saisonstart aufgrund der Beschlüsse der österreichischen und deutschen Bundesregierung mit ihren Anlagen und der Berggastronomie auf Montag, 11. Januar 2021 verschoben. Österreich dürfte zwar ab Weihnachten auch Seilbahnen und Gondeln für Freizeitzwecke öffnen. Da sich die OK-Bergbahnen aber in Deutschland und Österreich befinden, habe man sich dazu entschieden, einen gemeinsamen Start festzulegen.

Gemeinsamer Start 

„Wir haben uns für einen gemeinsamen Start mit unseren deutschen Gebieten entschieden, denn das Kleinwalsertal genießt mit seiner geografischen Lage und aufgrund der Anstrengungen der lokalen Politik sowie Unternehmer einen Sonderstatus – auch hinsichtlich der deutschen Reisewarnung. Dies gilt es zu bewahren und nicht zu riskieren “, erklärt Vorstand Dr. Andreas Gapp.

In Österreich gilt ab Saisonstart eine 50-prozentige Kapazitätsbeschränkung der geschlossenen Kabinenbahnen. Aus Sicht der Bergbahnen sei dies aufgrund des umfangreichen und im Sommer gut bewährten Hygienekonzepts nicht notwendig gewesen. „Gleichzeitig erkennen wir aber aufgrund vieler Gespräche auch, dass hier ein Kundenbedürfnis besteht“ so Vorstandskollege Johannes Krieg. 

Man wolle abhängig von den Vorgaben der Bundesregierung Deutschland bewerten, ob dies beim Saisonstart in Deutschland auch anzuwenden ist. Laut Krieg werde man hier auf die Erfahrungen der Kollegen aus den österreichischen Gebieten zurückgreifen. 

Zuvor war der geplante Start in Oberstdorf und an den Kleinwalsertaler Bergbahnen (OK-Bergbahnen) auf den 21. Dezember 2020 angesetzt.

Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal: So ist die Situation in der Corona-Krise

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen