Aktionärsversammlung
Neubau der Gipfelstation am Nebelhorn finanziell gesichert

Der Neubau der Gipfelstation stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Nebelhornbahn AG. Während auf 2224 Metern Höhe die Abbrucharbeiten begonnen haben, stellte im Tal Vorstand Peter Schöttl den Aktionären im Oberstdorf-Haus das Fünf-Millionen-Projekt vor, das im Sommer realisiert wird.

. Das Unternehmen scheint stark genug, den finanziellen Kraftakt zu bewältigen: Vorstand Schöttl legte gute Zahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 vor.

Mehr über die Finanzen erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 14.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019