Debatte
Nach Kündigung von Oberstdorfer Tourismusdirektorin Thaumiller geht Personaldiskussion von vorne los

Die Kündigung von Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller hat die vorweihnachtliche Ruhe empfindlich gestört. Während sich manche Oberstdorfer dafür einsetzen, Thaumiller zur Wiedereinstellung zu bewegen, keimen bei anderen ungute Erinnerungen an das Jahr 2011 auf, dem vorläufigen Tiefpunkt in der Diskussion um diese Position.

Damals war Otto-Mäx Fischer zehn Tage lang Tourismusdirektor. " hat viel für Oberstdorf erreicht und dafür zu wenig Wertschätzung erhalten", so die Gemeinderätin und Ortssprecherin Bergith Hornbacher-Burgstaller von den Grünen. Gemeinderat Siegmund Rohrmoser befürchtet, "dass nun das ganze Hickhack um den Posten des Tourismuschefs von vorne losgeht".

Nicht nur die Grünen machen sich Sorgen: Der CSU-Vorsitzende Albert Titscher stellt deshalb den Antrag, "die Tourismussitzung vom 13. Januar in eine Gemeinderatssitzung umzuwandeln, eine Wiedereinstellung von Heidi Thaumiller zu beraten und möglichst herbeizuführen." Sie sei "unsere erste und wichtigste Mitarbeiterin, die wir uns am Gemeinderat vorbei nicht nehmen lassen sollten."

Wie sich der Oberstdorfer Hotel- und Gaststättenverband über die scheidende Tourismusdirektorin äußert, wie die Diskussion um die , lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 19.12.2014.

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Andreas Ellinger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019