Service
Moritz Zobel gibt in Oberstdorf Wanderern und Bergsteigern Tipps

Zobel ist Alpinberater in Oberstdorf. Wohl im gesamten Alpenraum sei eine solche, von der Kommune betriebene Alpininformation, einzigartig, sagt der 34-Jährige.

Etwa 50 Anrufe erhält Moritz Zobel von Oberstdorf Tourismus am Tag, dazu Unmengen an E-Mails, und die neu gestaltete Berg-Informationsseite verbuchte seit Beginn der diesjährigen Hüttensaison über 78.000 Zugriffe. Dass er mit Anfragen immer stärker überhäuft wird, hat seiner Meinung nach mit dem allgemeinen Bergwanderboom zu tun.

Zwei Drittel der Anfragen kommen von Anfängern oder Ungeübten, schildert der Alpinexperte. Zu den Anrufen und Mails kommen Urlauber, die sich bei Oberstdorf Tourismus persönlich beraten lassen.

Häufig wollen Wanderer wissen, ob sie sich eine bestimmte Route - beispielsweise den Heilbronner Weg oder die Steinbockrunde von Hütte zu Hütte im Bereich des Allgäuer Hauptkamms - zutrauen können.

Den ganzen Bericht über den Service von Moritz Zobel finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.09.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen