Podcast: "Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg"
Michael Ahlsdorf: Journalist oder Rocker? - "Irgendwie beides!"

Michael Ahlsdorf, langjähriger Chefredaktuer der Zeitschrift "Bikers News", im Jahr 2016 in Spanien auf dem National Run des Bandidos MC. Für die Reportage war eine Indian Roadmaster sinnvoll, denn in deren Koffer passte die komplette Foto-Ausrüstung
5Bilder
  • Michael Ahlsdorf, langjähriger Chefredaktuer der Zeitschrift "Bikers News", im Jahr 2016 in Spanien auf dem National Run des Bandidos MC. Für die Reportage war eine Indian Roadmaster sinnvoll, denn in deren Koffer passte die komplette Foto-Ausrüstung
  • Foto: AFE Walczak
  • hochgeladen von Holger Mock

"Chef-Reporter der Rocker-Szene" nennt man Michael Ahlsdorf (60), den langjährigen Chefredakteur der deutschen Rockerzeitschrift "Bikers News". Die "Bikers News - Checkpoint der Rocker" gibt es seit Juni 2020 nicht mehr, sie hat letztlich den Kampf gegen das Internet verloren, wie manch andere Printmagazine auch. Michael Ahlsdorf hat als Journalist die Rockerszene über 20 Jahre lang begleitet und sich dabei jede Menge Insiderwissen angeeignet, das er teilweise in der Zeitschrift gar nicht veröffentlichen konnte - "um die Rockerszene zu schützen", wie er sagt.

Der Rocker-Journalist: mittlerweile ein Oberstdorfer

Michael Ahlsdorf hat jetzt mehr Zeit zum Motorradfahren und auch für seine Familie. Frau und Kinder sind schon vor Jahren nach Oberstdorf gezogen. Das Paar ist "glücklich geschieden", wie er im Podcast erzählt, er ist daher sehr oft und sehr gerne im Allgäu und fühlt sich mittlerweile auch schon als Oberstdorfer.

Michael Ahlsdorf, ehemals Chefredateur des Rockermagazins "Bikers News", heute gerne mal auf Wanderausflug im Oberallgäu. Hier auf dem Rubihorn.
  • Michael Ahlsdorf, ehemals Chefredateur des Rockermagazins "Bikers News", heute gerne mal auf Wanderausflug im Oberallgäu. Hier auf dem Rubihorn.
  • Foto: Michael Ahlsdorf
  • hochgeladen von Holger Mock

Experte mit Insider-Wissen aus der Rockerszene

Zeit hatte er jetzt auch, ein neues Buch zu schreiben. Das Buch heißt "Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg - Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos". Michael Ahlsdorf gilt deutschlandweit als absoluter Experte der Rockerszene, hat in manchen Fällen vor Gericht aussagen müssen, beispielsweise zu den hierarchischen Strukturen von Rockerclubs. Im Jahr 2016 war Michael Ahlsdorf sogar als Sachverständiger zu einer öffentlichen Anhörung im Innenausschuss des Bundestages geladen.

Auf einer Demonstration in Berlin im Jahr 2019 klärte Michael Ahlsdorf über die Verbote der Abzeichen von Rockerclubs auf und entfaltete dafür ein Support-Shirt der Hells Angels.
  • Auf einer Demonstration in Berlin im Jahr 2019 klärte Michael Ahlsdorf über die Verbote der Abzeichen von Rockerclubs auf und entfaltete dafür ein Support-Shirt der Hells Angels.
  • Foto: Andreas Rilz
  • hochgeladen von Holger Mock

Journalist oder Rocker?

Ahlsdorf lernte alle führenden Rocker kennen, erlebte die Kriege um Macht und Einfluss hautnah mit und kam selbst oft genug in brenzlige Situationen. Er sieht sich in diesem Spannungsfeld sowohl als Journalist als auch als Rocker. Wie das funktioniert, erklärt er im Podcast. Darüber hinaus gibt es viele Einblicke in die Welt der Rocker und seine Antwort auf die Frage: "Wie ist die Rocker-Szene noch zu retten?"

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen