Wintersport
Mehrere Lawinenabgänge in Vorarlberg: Auch im Allgäu erhebliche Gefahr

Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen.
  • Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am Donnerstag, 30. Januar, sind im österreichischen Vorarlberg mehrere Lawinen abgegangen. Laut Polizeiangaben ereigneten sich zwei der Abgänge in der Nähe von Lech. Eine weitere Lawine ist bei Tschagguns abgegangen. Verletzt wurde niemand. Lediglich ein 59-jähriger Skitourengeher wurde verschüttet, konnte aber von seiner Frau mittels einer Lawinenschaufel aus dem Schnee befreit werden. Ein weiterer 19-jähriger Wintersportler konnte eine Verschüttung gerade noch durch seinen Lawinenairbag verhindern. 

Auch im Allgäu besteht aktuell erhebliche Lawinengefahr, gerade in den Hochlagen. Das Hauptproblem stellen laut bayerischem Lawinenwarndienst frische Triebschneeansammlungen dar. Diese können bereits durch einen einzelnen Skifahrer als Schneebrettlawinen ausgelöst werden.

Der für das Wochenende angekündigte Regen begünstigt zudem Nassschnee- und Gleitschneelawinen in mittleren Lagen. Das milde, regnerische Wetter setzt sich die nächsten Tage fort. Die Lawinengefahr kann dann oberhalb 1.400 Meter wieder ansteigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen