Konzert
Max Giesinger besucht Grundschule in Oberstdorf

14Bilder

Große Freude bei den Grundschülern in Oberstdorf: Prominenter Besuch hatte sich für Dienstagvormittag angekündigt. So konnten die Schüler gemeinsam mit Sänger und Songwriter Max Giesinger seinen Song '80 Millionen' singen.

"So weit gekommen und so viel gesehen - So viel passiert dass wir nicht verstehen" sangen die Schüler der Klasse 4b der Oberstdorfer Grundschule mit Max Giesinger. Der Song, der in den deutschen Charts Platz zwei erreichte, war im Sommer 2016 einer der EM-Hits.

Max Giesinger war im Rahmen einer Aktion des Radiosenders Antenne Bayern an die Schule gekommen. Die Schüler hatten mit ihrem Lehrer gewettet, dass sie es schaffen, den deutschen Popstar nach Oberstdorf zu holen. Wenn ihnen das gelingt, bekommen Sie keine Hausaufgaben auf. Die Schüler meldeten sich darauf bei der Aktion des Radionsenders an - und hatten tatsächlich Erfolg.

Für den Sänger Max Giesinger geht es am Dienstagabend weiter nach Kempten. Im Rahmen seiner "Roulette"-Tour gibt er ein .

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen