Bauprojekt
Liftverbund am Riedberger Horn: Ein Fakten-Check

Nach dem Willen des bayerischen Kabinetts sollen die Bürger der beiden kleinen Oberallgäuer Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang demnächst darüber abstimmen, ob sie prinzipiell für oder gegen einen Liftverbund der beiden Skigebiete Grasgehren und Balderschwang sind. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Thema zusammengetragen.

Darum geht’s

Für einen Liftverbund soll eine Acht- bis Zwölf-Personen-Kabinenbahn am Grasgehren gebaut werden. Die beiden alten Schlepper würden abgerissen. Auf der Balderschwanger Seite würde die bestehende Riedberger-Horn-Bahn modernisiert und verlängert. Der Skigebiets-Verbund soll nicht über den Gipfel des Riedberger Horns (1.787 Meter), sondern 100 Höhenmeter darunter und 400 Meter vom höchsten Punkt entfernt verlaufen.

Für die neu entstehende Abfahrt nach Balderschwang mit einer Länge von über drei Kilometern und die Lifttrassen müssen insgesamt sechs Hektar Wald gefällt werden. Im Bereich der Alpenschutzzone C werde es keine Rodungen geben, versichern die Projektbefürworter. Eventuell müssen einzelne Bäume gefällt werden.

Den kompletten Fakten-Check zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen