Festival
Kunterbunt und kostenlos: Kleinkunsttage in Oberstdorf

Am ersten Septemberwochenende gehen in Oberstdorf die fünften Kleinkunsttage über die Bühne. 'Wir feiern heuer ein kleines Jubiläum', sagt Matthias Adam, Betriebsleiter der Oberstdorf Tourismus GmbH und Organisator des dreitägigen Events im Kurpark. Im Vorfeld des Open-Air Acts hat er Sabine Metzger ein Interview gegeben.

Herr Adam, was erwartet die Besucher bei den Kleinkunsttagen 2017?

Adam: Nun, wir sind unserem bewährten Konzept treu geblieben. An drei Tagen stehen jeweils drei Events an. Wir haben Kabarettisten aus Rheinland-Pfalz, Musiker aus Bayern, Poeten aus der Region und eine Sängerin aus Kanada engagiert – um nur einige zu nennen.

Die Mischung macht’s! Wir starten jeden Abend um 18 Uhr auf der Bühne im Kurpark.

Letztes Jahr haben wir im Rahmen der Kleinkunsttage mit einem der Künstler einen Rundgang durch die Oberstdorfer Fußgängerzone gemacht. Das Video dazu finden Sie .

Das komplette Interview lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 30.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen