Vorgeschmack
Kleinkunsttage: Mit Liedermacher Olaf Bossi unterwegs in Oberstdorf

20Bilder

Zum vierten Mal finden in Oberstdorf die Kleinkunsttage statt. Auf der Open Air-Bühne im Kurpark stehen vom 1. bis 4. September 2016 Liedermacher, Kabarettisten und Poeten. Einer von ihnen ist Olaf Bossi. Wir haben ihn mit seiner Gitarre auf einem Rundgang durch die südlichste Gemeinde Deutschlands begleitet.

Die Oberstdorfer Kleinkunsttage bieten vor allem eher unbekannteren Künstlern die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Für den Kabarettisten und Liedermacher Olaf Bossi sind solche Veranstaltungen wie die Oberstdorfer Kleinkunsttage deshalb sehr wertvoll.

Sie sind für ihn ein wichtiges Forum, bei dem er sich auch Zuschauern präsentieren kann, die sich vorher eigentlich nicht für seinen Kunstzweig interessiert haben.

Viele Leute, die nicht von sich aus ins Theater gehen oder denen der Begriff Kleinkunst noch unbekannt ist, werden durch Veranstaltungen wie die Kleinkunsttage in Oberstdorf auf Künstler wie Olaf Bossi aufmerksam. Er trat am Donnerstag, 1. September, mit seinem Programm Glücklich wie ein Klaus auf.

"Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen." Der erste Eindruck, den Olaf Bossi von Oberstdorf und muschelförmigen Rundbühne hatte, war positiv. Ihm gefällt das Ambiente, das die Oberstdorfer Kleinkunsttage zu bieten haben und er genießt die frische Luft im Allgäu.

Mit den Kleinkunsttagen will das touristisch geprägte Oberstdorf besonders auch Einheimische ansprechen. Bei freiem Eintritt kann jeder, der mag, in den Kurpark kommen. 800 bis 1.000 Besucher sind es pro Abend. Los geht es ab 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019