Bürgermeister-Wahl
Jungholz wendet Fremdverwaltung ab

'Ich bin heilfroh', sagt Bürgermeister Bernhard Eggel. Er tritt im Februar nicht mehr zur Wahl, ein Nachfolger ließ sich aber lange nicht finden.

Die Konsequenz wäre gewesen, dass der Ort von Reutte aus verwaltet worden wäre. Jetzt hat sich die Jungholzerin Karina Konrad bereit erklärt.

Warum sie dafür erst mal ein Seminar besuchen will und was sie ihrem Vorgänger ins Poesiealbum schreiben würde, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 28.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ