Vierschanzentournee
Im Schatten der Schanze: Wie die Turmhexen Springer, Helfer und Journalisten satt kriegen.

Große Namen, großer Sport, die Vierschanzentournee ist jedes Jahr wieder ein Ereignis. Und ein organisatorisches Mammutprojekt: Neben einer Hand voll festen Mitarbeitern, sind es vor Allem die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen.

Weit über 600 Freiwillige sind daran beteiligt. Ein kleiner Teil davon sind die Turmhexen. Sie sorgen für das leibliche Wohl der Athleten und der anderen Helfer. Und das mit langer Tradition.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020