Burgbichl
Grandhotel in Oberstdorf geplant

Nachdem das Gebäude der ehemaligen Klinik abgerissen ist, steht dem geplanten Grandhotel am Burgbichl zumindest baulich nichts mehr im Wege. Abbruchbagger rissen verfallene Gebäude ein.

Damit habe der Eigentümer des Geländes, nach Gesprächen mit Bürgermeister Laurent Mies, einen wichtigen Punkt aus dem Durchführungsvertrag erfüllt, teilte die Marktgemeinde mit.

Der Vertrag sieht ein Fünf-Sterne-Hotel mit 298 Betten vor. Die konkrete Umsetzung des neuen Grandhotels sei aber noch in der Planungsphase.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen